24 Stunden. In diesem Zeitraum werden vier komplett neue Musicals konzipiert, geschrieben, komponiert, besetzt, geprobt und aufgeführt.

Verrückte Idee? Nein, vielmehr ein vor Kreativität und Energie berstendes Ereignis, das – realisiert von den bekanntesten Protagonisten ihres jeweiligen Faches – ein hochklassiges und im wahrsten Sinne einmaliges Theaterhighlight zu werden verspricht.

Bereits seit Jahren sind die „24-Stunden Musicals“ am Broadway und am Londoner West End ein jährliches Musicalerlebnis, bei dem z.B. auch Stars wie Jennifer Aniston, Scarlet Johansson, Elijah Wood und Kevin Spacey sich die Ehre geben.

Nun kommt das Erfolgskonzept nach Deutschland und auch hier haben sich bereits Musical-Profis aus ganz Deutschland und Österreich für das spannende Experiment angekündigt: so werden sich z.B. nicht nur die Hauptdarsteller der Hamburger Musical-Produktionen „Rocky“ und „Das Phantom der Oper“ in das Benefizprojekt einbringen, auch die Autoren, Regisseure und Designer der großen Musicalhäuser aus Hamburg, Berlin, Düsseldorf und Wien werden das Kreativteam bereichern.

In Zusammenarbeit mit THE 24 HOUR PLAYS® aus New York, präsentiert MUSICAL CREATIONS ENTERTAINMENT aus Ahrensburg die ersten deutschen 24-Stunden Musicals: vier neue Stücke, die bereits wenige Stunden nachdem ihre Textbücher und Noten überhaupt erst geschrieben wurden, hautnah auf der Bühne zu erleben sind.

Kommentar verfassen