Jon MortimerDer gebürtige Engländer Jon Mortimer begann seine Ausbildung an der City of Leeds College of Music und schloss sie 1980 am Konservatorium in Birmingham ab. Unmittelbar danach arbeitete er als Musikalischer Leiter und Komponist für die Birmingham Repertory Company.

Er komponierte die Musik für The Triumph of Death in Zusammenarbeit mit der Royal Shakespeare Company und danach komponierte er Musik für viele Theater Stücke und das moderne Ballett. Er spielte auch als Pianist und Keyboarder viele Konzerte, Theater Stücke und Live-Shows Großbritanniens, und für Radio und Fernsehsendungen war er als Studiomusiker und Komponist tätig.

1991 ist Jon Mortimer nach Hamburg umgezogen und arbeitet seitdem als Dirigent oder Keyboarder für zahlreiche Musicals in Deutschland,  u.a. bei Cats, Das Phantom der Oper, Sister Act, Die Schöne und das Biest, Fosse, Tanz der Vampire, Mamma Mia und Der König der Löwen.

Er arrangierte Musik für die Hamburger Philharmoniker unter Ingo Metzmacher, den Wasserzirkus Crescend’O des Pariser Euro Disney, arrangierte die Musik und war auch Musikalischer Leiter für das neue Musical Teddy, ein Auftrag von der Firma Steiff als auch für viele andere live Shows.

Er komponierte die Musik und schrieb die Texte für The Garden Behind the Moon, welches seine Premiere im Dezember 2001 in Maui feierte und 2004 mit viel erfolg in Kanada aufgeführt wurde.

In seinem Studio in Hamburg komponiert, arrangiert, produziert und macht Jon Mortimer die Aufnahmen für viele Künstler und Musicalproduktionen, Fernsehprogramme und CD Produktionen.

Jon hat sehr gute Kontakte zu vielen Tonstudios und ein großes Netzwerk von Musikern in Deutschland, Großbritannien und Amerika, so dass er viele Talente zusammenbringen kann für alle Arten von Projekten.

Als Dozent arbeitete er bei der Joop Van Den Ende Academy, Hamburg School of Entertainment und Stage School Hamburg.

Weitere Informationen zu Jon Mortimer: www.jonmortimermusic.com.

Kommentar verfassen