Aus terminlichen Gründen wird Martin Lingnau leider nicht bei den 24-Stunden Musicals 2014 mitwirken können 🙁

 

Martin LingnauMartin Lingnau ist mit weit über 4 Millionen Besuchern seiner vielfach ausgezeichneten Produktionen inzwischen einer der erfolgreichsten Musiktheater-Autoren Deutschlands.

Er absolvierte 1992 den Hamburger Kontaktstudiengang für Popularmusik an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg und nahm an internationalen Meisterklassen teil. 1994 kam er ans Schmidts TIVOLI. Diesem Theater ist er bis heute noch als Hauskomponist eng verbunden.

Seit 1997 ist Martin Lingnau als Music Supervisor einer der kreativen Köpfe von AIDA Entertainment und ist an der Entwicklung und Konzeption des international preisgekrönten Entertainments beteiligt.

Er komponierte u.a. die Musicals SWINGING ST PAULI, DER SCHUH DES MANITU, VILLA SONNENSCHEIN, DAS ORANGENMÄDCHEN, DIE KÖNIGS VOM KIEZ, DROOMVLUCHT, DIE 13 1/2 LEBEN DES KÄPTN BLAUBÄR, HEISSE ECKE und DAS WUNDER VON BERN.

Seine Songs werden von einer breiten Palette von Interpreten von Annett Louisan über Mary Roos und Maite Kelly bis zu Udo Lindenberg gesungen und sind auf über 50 CDs erschienen, die er zum Großteil auch produzierte.

Martin Lingnau arbeitete als Komponist mit Regisseuren wie Dieter Wedel, Bully Herbig, Walter Moers und Sönke Wortmann.

Seine Produktionen sind vielfach und international ausgezeichnet worden, u.a. mit dem Live-Entertainment-Award und dem World-Event-Award.

Ebenfalls komponiert er die Musik für Kinofilme wie SERENGETI, internationale TV-Produktionen und Events wie z.B. die Eröffnungszeremonie der SKI-WM GAP 2011, welche international live im TV übertragen wurde.

Martin Lingnau lebt auf dem Land bei Hamburg. Weitere Informationen: www.martinlingnau.com.

Kommentar verfassen