Davis Arnsperger. Foto: Urban Ruths

David Arnsperger wuchs in Freiburg im Breisgau auf. Nach dem Abitur studierte er Musical/Show an der Universität der Künste in Berlin und bestand 2007 sein Diplom mit Auszeichnung. Ein weiteres Studium im Fach Gesang/Musiktheater schloss er 2010 mit einem Bachelor of Music ab. 2005 gewann David den 1. Preis im Hauptwettbewerb Musical beim 34. Bundeswettbewerb Gesang, gefolgt vom 1. Platz bei der WestLB Sommerakademie in Form eines Stipendiums für die Royal Academy of Music in London. 2010 konnte er in den USA überzeugen und ersang sich den 2. Preis bei der Lotte Lenya Competition der Kurt Weill Foundation in New York.

Auf der Bühne war er bereits in verschiedensten Produktionen im Musical- und Opernbereich zu erleben, so z.B. in Berlin als Don Alfonso in COSI FAN TUTTE, als Hippolyte in IRMA LA DOUCE und als Ché Guevara in EVITA am Theater Hagen. 2011/2012 spielte er in der deutschsprachigen Tourneeproduktion des Musicals CATS den Munkustrap. Im Frühjahr 2013 war er als Joe Gillis in SUNSET BOULEVARD am Stadttheater Klagenfurt zu sehen.

Im Sommer gleichen Jahres kam David nach Hamburg, zunächst als Rocky (cv.) in ROCKY – das Musical und seit November 2013 als Phantom (alt.) im PHANTOM DER OPER. Parallel hierzu spielte er im Frühjahr 2014 die Titelrolle in JEKYLL&HYDE am Staatstheater Kassel.

www.davidarnsperger.de

 

Kommentar verfassen