Mathias Edenborn. Foto: Marc SternMathias Edenborn wurde 1975 in Kiruna, Schweden geboren. Er wurde an der Kulturama School of Arts und an der Royal Musica Academy in Stockholm ausgebildet. Während seiner Ausbildung übernahm er die Rolle des Tony in der WEST SIDE STORY. In Deutschland startete er als Nightmare Solo und Cover Graf von Krolock in TANZ DER VAMPIRE in Stuttgart. In der deutschsprachigen Premiere von AIDA – DAS MUSICAL war er als Radames zu sehen. Außerdem verkörperte er Benvolio in ROMEO & JULIA in Wien und erneut Nightmare Solo und Cover Graf von Krolock in TANZ DER VAMPIRE in Berlin. 2007 übernahm Mathias Edenborn in St. Gallen  die Rolle des Javert in LES MISERABLES. Wie schon in Stuttgart war er 2010 als Fiyero in WICKED – DIE HEXEN VON OZ in Oberhausen zu sehen und als Erstbesetzung des Markgrafen Gerold bei der Weltpremiere des Musicals DIE PÄPSTIN im Schlosstheater Fulda. Anschließend übernahm Mathias Edenborn die Rolle des Kaiser Franz-Josef in ELISABETH.

In der Stage Entertainment-Produktion ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK war er als Erstbesetzung Axel Staudach im Theater 11 in Zürich zu sehen, und seit November 2013 spielt er als Erstbesetzung die Titelrolle in der Hamburger Produktion von DAS PHANTOM DER OPER.

Vor seiner Musicalkarriere war er Fußballspieler (AIK STOCKHOM), der sogar in der Champions League einen Auftritt hatte, als er 1994 im Match gegen Barcelona kurz eingewechselt wurde.

Weitere Informationen zu Mathias Edenborn: www.mathias-edenborn.de.

Kommentar verfassen