Der gebürtige Niederländer studierte an der Musikhochschule von Maastricht Gesang, Oper und Gesangspädagogik, seinen Abschluss machte er dort mit Auszeichnung. Harrie ist seit 2002 bei Disney’s DER KÖNIG DER LÖWEN als 1. Besetzung Pumbaa engagiert.
In Berlin spielte er in Disney’s DER GLÖCKNER VON NOTRE DAME: u.a. Domdekan und Antoine. F. Wildhorns JEKYLL & HYDE zog ihn nach Bremen, wo er in 8 verschiedenen Rollen zu sehen war. Als Maurice und Von Unruh stand Harrie in der Stuttgarter Produktion von Disney’s DIE SCHÖNE UND DAS BIEST auf der Bühne. In der Premierenbesetzung von JOSEPH in Essen spielte er den Jacob, Potiphar und Guru. 4 1⁄2 Jahre stand Harrie als Gus / Growltiger und Old Deuteronemy auf der hamburger CATS Bühne. Bevor er im Musicalbereich das Publikum begeisterte und nachdem er als Sänger in der niederländischen Rockband ACING YAW zum ersten Mal auf einer Bühne stand, feierte er seine ersten Erfolgen in der Welt der Oper. Er sang u.a. die Weltpremiere von De Trein von Peter Schat im holländischen Radio, in London in der QEH den Grafen in Mozarts Die Hochzeit des Figaro, am Stadttheater Koblenz zwischen 1990 und 1992 u.a. Max in Webers Der Freischütz, Hans in Smetanas Die Verkaufte Braut und in 1994 sang er in allen Produktionen der Wagner Festspielen in Bayreuth mit. Als offizieller Gesangspädagoge war Harrie seit 1992 bei den Musicalproduktionen: CATS, JOSEPH, MISS SAIGON, DIE SCHÖNE UND DAS BIEST und DER KÖNIG DER LÖWEN tätig. Zwischen 2001 und 2005 unterrichtete er an der STELLA Academy und an den STAGE HOLDING STUDIOS bzw. der JOOP VAN DEN ENDE ACADEMY in Hamburg. Zwischen 2005 und 2014 unterrichtete er Gesang an der HAMBURG SCHOOL OF ENTERTAINMENT.
Harrie Poels

Kommentar verfassen