Michael Sarach

Wir freuen uns, daß der Bürgermeister von Ahrensburg, Herr Michael Sarach, nachdem er bereits die Schirmherrschaft für die ersten 24-Stunden Musicals in Deutschland übernommen hatte, erneut als Schirmherr für die 24-Stunden Musicals am 26.10.2015 zur Verfügung steht. Herr Sarach und seine Mitarbeiter haben das Projekt von Anfang an unterstützt und es freut uns sehr, dieses kulturelle Highlight als Benefizveranstaltung wieder in der Schloßstadt durchführen zu können.

Grußwort des Schirmherrn Michael Sarach zu den 24-Stunden Musicals 2014:

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Besucher der 24-Stunden Musicals,

vier Musicalpremieren an einem Abend bei einer Benefizveranstaltung im Rahmen der Feierlichkeiten von „700 Jahre Ahrensburg“ wären für sich genommen bereits etwas Besonderes. Dass diese vier Musicals tatsächlich innerhalb von nur 24 Stunden komplett erschaffen, einstudiert und aufgeführt werden, verlangt mit Sicherheit selbst den Erfahrensten unter den Mitwirkenden viel ab, stellt aber auch den besonderen Reiz dieser Veranstaltung dar.

Die Fachpresse hat die Künstler der 24-Stunden Musicals als das „Who is who“ der deutschen Musicalszene bezeichnet, und so ist es nicht überraschend, dass der Alfred-Rust-Saal für den heutigen Abend innerhalb kürzester Zeit ausverkauft war.

Dieses spektakuläre Projekt, das erstmalig in Deutschland stattfindet, unterstreicht Ahrensburgs Anspruch, als Nachbarin der „Musicalhauptstadt Hamburg“ eine eigene kulturelle Identität mit einem interessanten und breit aufgestellten Angebot zu besitzen, welches durch in unserer Stadt ansässige Künstler und Unternehmen der Kreativbranche maßgeblich geprägt wird.

Ganz besonders freut es mich, dass sich viele Ahrensburger Firmen und Institutionen in dieses Projekt eingebracht haben und auf diese Weise nicht nur ermöglichen, dass die 24-Stunden Musicals überhaupt stattfinden können, sondern auch, dass ein möglichst hoher Beitrag für den „guten Zweck“, in diesem Fall die Arbeit der Lebenshilfe Stormarn, erspielt werden kann.

Ich wünsche uns Zuschauern einen spannenden und unterhaltsamen Theaterabend und den Mitwirkenden „Hals- und Beinbruch“!

 

Stadt Ahrensburg

Michael Sarach

Bürgermeister