Jarrid Vanden Eynden wurde 1989 in Duffel, Belgien, geboren und ließ sich dort zum professionellen Friseur ausbilden. Neben seiner langjährigen beruflichen Tätigkeit als Friseur arbeitete er für diverse Musicals im Bereich Maske, darunter „Tim und Struppi“ und „Tanz der Vampire“. Mit „Elisabeth“ ging er auf Tournee durch Deutschland, Österreich, Belgien und Italien.

Im Jahr 2012 zog es den Belgier nach Deutschland, um an der Hamburgischen Staatsoper eine Ausbildung zum Maskenbildner abzuschließen.

Seitdem ist er als Maskenbildner für Film-, Fernseh-, Ballett-, Musical- und Theaterproduktionen tätig.

An der Staatsoper arbeitete er für verschiedene Produktionen, wie unter anderem für die Ballette des Starchoreographen John Neumeier „Die kleine Meerjungfrau“ und „Nijinsky“. Weiterhin ist er für verschiedene Musicals engagiert, darunter die deutsche Erstaufführung von Disney „Camp Rock” und „Hairspray JR.“

Jarrid Vanden Eynden

Kommentar verfassen