George Clooney

George Clooneys Ratschläge für Auditions

Hollywood Schauspieler und Oscar Gewinner George Clooney kennt die merkwürdige Situation der Audition von beiden Seiten des Tisches. An einer amerikanischen Universität gab er den anwesenden Studenten im Rahmen einer Fernsehaufzeichnung interessante Ratschläge. Kandidaten eines Castings würden eine ohnehin bereits stressige Situation für sich dadurch noch schlimmer machen, dass sie zu viel darüber nachdenken, was für sie alles gerade auf dem Spiel stehen könnte.

Michael Caine

Schauspiel Masterclass mit Sir Michael Caine

Sir Michael Caine gab praktisch eine Schauspiel Masterclass, als er 2010 als Gast bei Mark Lawson in „Front Row“ auf BBC Radio 4 war. Viel Spaß mit diesem Video, welches glücklicherweise mit einer Kamera im Radiostudio mitgeschnitten wurde und/oder der nachstehenden Transkription.

Mark Lawson: In dem Buch [welches Michael Caine in der Sendung vorstellt] stehen einige sehr hilfreiche Tipps für junge Schauspieler, die ich sehr faszinierend finde. Einer lautet: „Blicke in einer Nahaufnahme deinem Gegenüber nur in ein Auge.“

Pasek & Paul - Social Media

Pasek & Paul: Kreative Arbeit vs. Social Media

In diesem vierten und letzten Teil unseres Video Interviews mit den Tony-Nominierten Benj Pasek und Justin Paul sprechen die beiden Komponisten über die Herausforderung für junge Autoren, eine vernünftige Balance zwischen Social Media Aktivitäten und Promotionarbeit auf der einen und der kreativen Arbeit auf der anderen Seite herzustellen. Wir möchten uns herzlich bei Benj und Justin für diese spannenden und inspirierenden Einblicke bedanken, ebenso wie bei Simone Linhof und Ralf Schädler von re:present, die uns freundlicherweise diese Interviewgelegenheit ermöglicht haben. Wir hoffen, ihr seid genauso inspiriert wie wir von den Aussagen von Benj und Justin – Pasek & Paul!

Dan Mojica | Auditioning...on the line!

Der Lebenslauf – Dein Showbiz Führerschein

In diesem Monat werde ich in “Auditioning – on the line!“ ein wichtiges Werkzeug im Arsenal des Schauspielers beleuchten: deinen Showbiz Führerschein – auch bekannt als dein Lebenslauf!

Dieses oft mißverstandene und gern übersehene Stück Papier ist ein ebenso wichtiges Marketing Werkzeug für dich wie dein Portraitfoto – deine Visitenkarte. Sie gehören unzertrennlich zusammen wenn es darum geht zu zeigen, was du als Schauspieler vorzuweisen hast. Der Lebenslauf bietet dir die Möglichkeit, deine Credits und aktuellen Kontaktinformationen zu präsentieren und etwas über dich selbst zu sagen, ohne daß du einen einzigen Ton singst oder einen einzigen Schritt tanzt.

Benj Pasek & Justin Paul: Wie produziere ich meine erste Show?

Benj Pasek: Ich denke, dass man sich darüber Gedanken machen muss, wie man seine Arbeit bekannt macht. Niemand wird einfach sagen: „ich werde die Show von dieser oder jener Person produzieren!“ Man muss also wie sein eigener Produzent denken und daran, wie man seine Arbeit denen da draußen präsentiert. Ob das mithilfe von Social Media, über YouTube oder Facebook oder was auch immer ist, wie schaffst du es, dass deine Show produziert wird und wollte sie sehen können? Für die erste Show, die wir gemacht haben, haben wir Geld von vielen Leuten geliehen, ob Tante oder Onkel, Mutter, Vater oder wem auch immer… nur um unsere erste Show auf die Beine zu stellen.