Mauerkinder – Eine lustige, nachdenkliche, manchmal überzogene, aber immer wahre Geschichte über die Deutschen und ihre Einheit!

Anläßlich des fünfundzwanzigsten Jubiläums der Wiedervereinigung Deutschlands ist es Zeit für einen Rückblick auf die Ereignisse um Maueröffnung und Wiedervereinigung, eine Bestandsaufnahme mit Blick auf die Frage, wie seinerzeit die Zukunft, in der wir heute leben, ausgemalt wurde und dem Realitätscheck, sowie einen Ausblick auf die Zukunft aus heutiger Sicht.

Eine persönliche Geschichte von Zeitzeugen, bei der auch viele Akteure der Wiedervereinigung zu Wort kommen, wird zum ersten Mal am 26.09.2015 in Ahrensburg mit viel Musik erzählt.

Mauerkinder – die neue Produktion von Musical Creations Entertainment wurde wieder von Gareth Jefferson Jones, aus dessen Feder bereits Mord am Mikro! stammt, geschrieben. Marko Formanek hat neue Songs geschrieben. Die Uraufführung in Ahrensburg findet im Rahmen der Feierlichkeiten zu 25 Jahren Wiedervereinigung und unter der Schirmherrschaft des Ahrensburger Bürgermeisters, Michael Sarach, statt.

Tickets werden demnächst erhältlich sein.

Kommentar verfassen